Filologia niemiecka (germanistyka) - strona 2

note /search

Hoffmann murrs Kleist germanistyka IV rok - wykład

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 7
Wyświetleń: 483

16.03.11 Merkwürdig ist auch der zweite Roman E.T.A Hoffmans „Lebensansichten des Katers Murr“. Dieses Werk ist ein anschauliches Beispiel für die s.g. romantische Ironie . (Die romantische Ironie äußert sich darin, das der Schriftsteller mit seinem Werk spielt, dass er offen demonstriert, dass es...

Novalis- hymnen - omówienie

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 49
Wyświetleń: 917

• Historia literatury niemieckiej (wykład) - prof. Światłowski 23.02.2011r. „ Hymnen an die Nach” -liryka: FILOZOFICZNA → METAFIZYCZNA→RELIGIJNA→MISTYCZNA Metafizyka dotyczy spraw, które nie są dostępne naszym zmysłom Mistyka jest to przeżycie religijne posiadające element zarówno duchowy jak i fi...

Romantik - omówienie

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 14
Wyświetleń: 770

Mitte der 90er Jahren des 18 Jahrhunderts meldet sich eine neue Dichtergeneration zu Worte, die eine völlig originelle Menschen vertritt. Sie stehen ihm erklärten Gegensatz zur klassischen Kunst. Man spricht von der sog. Frühromantik, die die Zeit von 1795 bis etwa 1805 umfasst. Ihre bedeutendsten ...

SuD russeau - omówienie

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 14
Wyświetleń: 742

27.10.2010 Die Aufklärung überlegt sich ab 1760 mit einer völlig anders gearteten Kultur und Literaturströmung, die unter dem Namen „Sturm und Drangperiode“ bekannt ist. Sie bildet einen Teil der gesamt europäischen Bewegung, die an die Stelle des aufklärerischen Vernunftskults den Kult des Herzen...

Wykład z literatury niemieckiej IV rok

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 21
Wyświetleń: 497

17.10.2012r. Das Verstehen von Kafkas Werk setzt die Kenntnis von seiner Lebenswirklichkeit, von seinen besonderen Lebensumständen und plötzlich für seine Persönlichkeit. Kafka war entfremdet, nicht angepasst, einsam nicht ganz verstanden, innerlich zerrissen. Herman Kafka - Vater von Franz Kafka ...

Georg Trakl - biografia.

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 14
Wyświetleń: 840

Georg Trakl (1887-1914) gehört zu denjenigen Dichtern der deutschen sprache, die seit Genarationen schon auf eine begeisterte Leserschaft rechnen können. Sein Leben ist zur Legende geworden. In wohlhabenden bürgerlich korrekten Verhältnissen aufgewachsen, beginnt er bald aus der rechten Bahn zu ger...

Inflation-zapytania - wykład.

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 0
Wyświetleń: 938

9.01.2013 Elias Canetti „Die Fackel im Ohr” Dieser Band bildet den Mittelteil einer autobiographischen Trilogie, die die Zeit seit Canettis Geburt im Jahre 1905 bis zum Jahre 1955 umfasst. Canettis Autobiographie schildert die innere Geschichte eines hochsensibel und hochintelligenten Individums,...

Epoki w Niemczech - wykład.

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 98
Wyświetleń: 1267

Im 9. Jahrhundert - erste deutsche Dokumente Wann beginnt das Thema „Liebe” in der deutschen Literatur? Gegen ende des 12.Jahrhunderts und erreicht ihre Blüte in der ersten Hälfte des 13.Jahrhunderts. Die Literatur des Mittelalters umfasst die Zeit von 9.Jahrhundert bis zum 1450. Noch beginnt sich ...

Awangarda - charakterystyka

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 14
Wyświetleń: 546

In diesem Werk bei Schopenhauer findet T. Buddenbrook vollkommenden Ausdruck dessen, was er selbst empfindet und was es mit ihm geschieht. Was ist es? Die lebensverneinende Weisheit, die ihm lehrt „die Erlösung aus den Fesseln der müden Individualität“ im Tode, im Nichts zu suchen . Er bekommt Argu...

Die Nazarener wollen in der Nachfolge Jesu leben,

  • Uniwersytet Rzeszowski
  • Filologia niemiecka (germanistyka)
Pobrań: 0
Wyświetleń: 378

13.04.2011 kontynuacja wykładu z 6.04.2011 Die Nazarener wollen in der Nachfolge Jesu leben. Sie können folglich an keiner irdischen Speise Geschmack finden . Sie verachten den sündigen Körper der von Begierden und Leidenschaften beherrscht ist und sie denken gar nicht daran ihm Freude zu bereite...